Wir über uns

 

Chronik: Im Dezember 1959 grüdete sich der Fotozirkel des Volkseigenen Betriebes (VEB) Kraftwerk Lübbenau.

Ab 1976 führte der Fotozirkel den Namen „Betriebsfotogruppe elektron“ und beschäftigte sich mit der Fotografie als Genre der Volkskunst  Für ihre erfolgreiche Arbeit auf dem Gebiet der künstlerischen Fotografie erhielt die Fotogruppe mehrere Ehrungen, darunter den Titel „Hervorragendes Volkskunstkollektiv“.

1980, 1982 und 1986 beteiligte sich die Fotogruppe an den Arbeiterfestspielen. Für ihre dort gezeigten Freilichtausstellungen erhielt das Team in Rostock 1980 und in Magdeburg 1986 die Goldmedaille. Nennenswert hierbei ist die 86-er Kollektion unter dem Thema "24 Stunden und mehr - Aus der Arbeit des medizinischen Rettungsdienstes"

Ab 1990 ging die Fotogruppe eigene Wege. Die Betreuung durch den Betrieb Kraftwerke Lübbenau/Vetschau entfiel und man formierte sich 1991 zum selbstständigen, eingetragenen Verein mit dem Namen  Fotogruppe „elektron“ e.V. Lübbenau/Spreewald.

Zusammen mit dem Luckauer Fotoclub wurde 1994 der Wettbewerb "Spreewälder Fotoschau"  ins Leben gerufen, der seit dem alle zwei Jahre für Amateur- und Berufsfotografen stattfindet, und die Ergebnisse in einer Wanderausstellung präsentiert werden.

Gegenwärtig arbeiten 16 Mitglieder aktiv in unserer Fotogruppe „elektron“ Lübbenau / Spreewald, weitere Interessenten warten schon auf die Aufnahme.

Gruppe

Bedeutsam für die Fotogruppe ist die nunmehr langjährige Zusammenarbeit mit den befreundeten Fotoclubs aus Mainleus / Kulmbach, Saalfeld und Sokolov (Tschechien). Schwerpunkte der Gemeinsamkeiten sind nationale und internationale Foto-Aktionen sowie Ausstellungen, die grenzüberschreitend präsentiert werden. Aus diesen Kontakten hat sich die Fotokooperative "G 5", dann "G 6" entwickelt, und seit 2006 ist es die "G 7 " geworden. Beteiligt sind jetzt der Fotoamateurclub Mainleus/Kulmbach e.V., der Fotoamateurclub Saalfeld/Rudolstadt e.V., der FOS Sokolov (Tschech.Rep.), der Fotoclub Vogtland Plauen e.V., der Fotoclub Filderstadt e.V., der Fotoclub Merseburg (Sachsen-Anhalt) und die Fotogruppe elektron e.V. Lübbenau.

 

Der Vorstand setzt sich aus fünf Mitglieder zusammen:

(Gewählt 2016)

  • Günter Diehr (Vorsitzender),

  • Heiko Hohmann (stellvertretender Vorsitzender)

  • Gerda Kalkbrenner (Schatzmeisterin),

  • Brunhild Buttgereit (Schriftführerin),

  • Karin Wepprich (Beisitzer)

 (Andreas Gleitsmann ist als Revisor bestellt.)